Urs Lanz | Monika Guggisberg | Sibel Demir

Menu

Gütertrennung?

Sind Sie verheiratet oder wollen Sie nächstens heiraten? Sind Sie oder Ihr Ehepartner selbständig erwerbend? Wem gehört was? Wissen Sie, in welchem Güterstand Sie und Ihr Ehegatte leben und welche Konsequenzen daraus resultieren?

Vor- und Nachteile

In unserem Büro beantworten wir Ihnen alle Fragen zur rechtlichen Seite Ihrer Ehe. Wir legen Ihnen die momentane rechtliche Situation Ihrer Beziehung dar, zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile derselben auf und erarbeiten die optimale vermögensrechtliche Lösung für Sie.

Ehevertrag

Möchten Sie zum Beispiel ein eignes Geschäft aufbauen? Möchten Sie getrennte Vermögensverhältnisse? So können wir mit einem Ehevertrag - welcher von Gesetzes wegen öffentlich beurkundet werden muss - die für beide Seiten optimale Regelung herbeiführen.

Meistbegünstigung

Oder wünschen Sie für den Fall des Ablebens des einen Ehegatten, dass der andere gegenüber den weiteren Erben möglichst gut gestellt wird? So kann dies ebenfalls mit einem Ehevertrag - durch Zuweisung des so genannten Vorschlages - erreicht werden, da die güterrechtliche Regelung der erbrechtlichen vorgeht.

Rechtsauskünfte

Die Redaktion von Eheverträgen gehört zu den wichtigsten Tätigkeiten der Notarin und des Notars im Eherecht. Selbstverständlich erteilen wir aber auch Rechtsauskünfte in sämtlichen Fragen des Eherechts, der eingetragenen Partnerschaft und des Konkubinats.